≡ Menu
DFB-Pokal: SVE spielt live in der ARD
Regionalliga

Das DFB-Pokalspiel zwischen Eintracht Trier und Borussia Dortmund ist terminiert. Wie der SVE mitteilt, wird das Spiel am Montag, 22. August, ab 20.45 Uhr als ARD-Livespiel übertragen.

 

Pokalspiel wird Live-Spiel

Bereits die Auslosung war ein großer Erfolg für Eintracht Trier. Mit Borussia Dortmund kommt der amtierende Vizemeister der Bundesliga ins Moselstadion. Man freue sich auf den BVB und es sei ein absolutes Traumlos, sagte SVE-Vorstand Roman Gottschalk erfreut. Aus dem angesetzten Rahmenspielplan wurde deutlich, dass die Partie zwischen dem 19. und 22 August ausgetragen werden würde. Nun ist klar, die Partie zwischen dem SVE und dem BVB wird das Livespiel in der ARD werden.

DFB-Pokal: Rückkehr von Michels

Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wird die Partie am Montagabend ab 20:45 Uhr ausgetragen. Das Spiel wird für Eintracht Trier auch ein Wiedersehen mit Arno Michels. Michels war vom Jahr 2000 an für mehr als fünf Jahre als Co-Trainer bei Eintracht Trier aktiv. Aktuell ist er Co-Trainer unter Thomas Tuchel und seit der vergangenen Saison sind sie gemeinsam bei Dortmund aktiv.

Karten für den DFB-Pokal

Karten für das Spiel gibt es am kommenden Samstag, 15. Juli, während des Stadionfestes zu kaufen. Der SVE hatte unter der Woche angekündigt, dass es erstmals Karten für den Pokalschlager im freuen Verkauf geben würde. Der Verkaufsstand befindet sich auf dem Stadiongelände in der Nähe des Fanshops.

Die Karten würden ausschließlich im Paket verkauft und könnten am Samstag nur bar bezahlt werden, teilte der SVE mit. Das Karten-Paket beinhalte sowohl das DFB-Pokal-Ticket gegen den BVB als auch jeweils eine Karte für die beiden folgenden Regionalligaheimspiele gegen den KSV Hessen Kassel und die TuS Koblenz.

 icon-home Startseite: Der Trierer

Comments on this entry are closed.