≡ Menu
Johannes Joos wechselt zu den Gladiators
Joos

Die Kaderplanungen bei den Trierer Basketballern der Gladiators laufen. Von Ligakonkurrent Kirchheim Knights konnten die Gladiators den sehr talentierten Johannes Joos verpflichten. Der Forward hat für zwei Jahre bei den Gladiators unterschrieben.

Joos unterschreibt für zwei Jahre bei den Gladiators

Im Viertelfinale spielte Johannes Joos (21) noch gegen die Gladiators. In der kommenden Spielzeit wird der Power Forward Joos nun das Trikot der Trierer Basketballer tragen. Wie der Verein bekanntgegeben hat, hat der talentierte Joos einen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren unterschrieben. Joos wechselt mit der Empfehlung von durchschnittlich 5,1 Punkten und 3,1 Rebounds pro Spiel nach Trier.

Vergrößern

Joos
Johannes Joos wird ein Gladiator und hat für zwei Jahre in Trier unterschrieben.

© Foto: Sascha Walter/Sport-px.de

Von Ludwigsburg nach Kirchheim nach Trier

In der Saison 2014/15 war Joos vom Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg an das Team Ehingen Urspring ausgeliehen. Für Ehingen erreichte er im Schnitt 5,5 Punkten und 4,4 Rebounds in 16 Minuten pro Partie. Nach dem Abstieg in die ProB folgte der Vereinswechsel zu den Knights aus Kirchheim. Eine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte, hatte der 21-Jährige bereits in der Spielzeit 2013/14 für Kirchheim auf dem Parkett gestanden.

Erfahrung bei der U20-EM

Ein Spieler mit großem Potential Marco van den Berg

Auf internationaler Bühne hat Joos bereits Erfahrungen gesammelt. Bei der U20-A-Europameisterschaft im Jahr 2015 erreichte er mit dem deutschen Team den elften Platz und stand im Schnitt sieben Minuten auf dem Parkett.

Der neue Gladiator ist voller Vorfreude und glaubt, dass er unter Marco van den Berg den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen kann. Außerdem freue er sich auf die tollen Fans: „Die machen dieArena zu einem echten Hexenkessel.“

Center und Forward

Gladiators-Coach van den Berg freut sich auf die Zusammenarbeit und sagt, dass der neue Mann sowohl als Power Forward als auch als Center einsetzbar sei. „Er ist ein Spieler, der großes Potenzial mitbringt und deshalb genau der richtige Mann für Trier ist.“

 icon-home Zurück zur Startseite: Der Trierer

Comments on this entry are closed.