≡ Menu
Judith Holthausen verlässt die Gladiators Trier
Judith Holthausen

Personalpolitik bei den Gladiators Trier: Nach knapp zwei Monaten trennt sich der Basketballbundesligist von Geschäftsführerin Judith Holthausen. Gespräche hätten zu dieser Entscheidung geführt, teilte der Verein mit. Der Verein konnte den Sponsoring-Vertrag mit Lotto Rheinland-Pfalz verlängern und der Sportartikelhersteller Erreà wird neuer Ausstatter des Zweitligisten.

Judith Holthausen nicht mehr Geschäftsführerin bei den Gladiators

Die Gladiators Trier und ihre Geschäftsführerin Judith Holthausen, Bereich Marketing und Vertrieb gehen getrennte Wege. Beide Parteien hätten sich nach Gesprächen in den vergangenen Tagen einvernehmlich zu diesem Schritt entschieden, teilte der Verein am Dienstagmittag mit.

Holthausen hatte zum 1. Juni 2016 die Leitung der Gladiators-Geschäftsstelle am Fort-Worth-Platz sowie die Funktion der Geschäftsführerin im Bereich Marketing und Vertrieb übernommen und diese Stelle nach nicht mal zwei Monaten wieder aufgegeben.

„Die Gladiators danken Judith Holthausen für ihre Unterstützung und wünschen ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute“, erklärt Michael Lang, Managing Director der Trierer Basketballer.

Die Aufgaben von Frau Holthausen würden intern verteilt werden, teilte der Verein in einer Presseerklärung mit.

Lotto Rheinland-Pfalz bleibt Gold-Partner der Gladiators Trier

Zu Beginn der letzten Spielzeit entschied sich das 1948 gegründete Unternehmen, die langjährige Unterstützung im Trierer Basketball auch bei den Gladiatoren aufrecht zu erhalten. Diese Zusammenarbeit soll in der kommenden Saison fortgesetzt werden.

Die strukturierte und transparente Arbeitsweise der Gladiators habe während der gesamten letzten Saison überzeugt, erklärt Jürgen Häfner, Geschäftsführer des Glücksspielunternehmens. Aus diesem Grund habe man das Engagement um ein weiteres Jahr verlängert.

Wir arbeiten mit den Verantwortlichen der Trierer sehr harmonisch zusammen und freuen uns auf eine Saison voller spannender und packender Spiele. Jürgen Häfner

Mit rund 6.000 Mitarbeitern gilt Lotto Rheinland-Pfalz als einer der stärksten Wirtschaftsfaktoren des Landes und bietet seinen Kunden durch insgesamt 1.000 Anlaufstellen eine weitreichende Service-Infrastruktur.

Lotto bleibt Gold-Partner

Eine Stärke, die auch Michael Lang, Managing Director der Gladiators, sehr schätzt: „Lotto Rheinland-Pfalz hat uns in der letzten Saison zu jeder Zeit den Rücken gestärkt. Die Vertragsverlängerung mit unserem Gold-Partner ist ein tolles Zeichen für die voranschreitende Entwicklung des Trierer Basketballs. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Shootingshirts von Lotto

Lotto Rheinland-Pfalz wird sich sowohl auf den Shootingshirts der Profis als auch in den Viertelpausen mit dem Gewinnspiel „6aus49“ präsentieren. Des Weiteren planen die Gladiators mit ihrem Gold-Partner mehrere gemeinsame Veranstaltungen.

Vergrößern

GladiatorsTrier_ScienceCItyJena
Die Aufgaben im Marketing werden bei den Gladiators intern verteilt.

© Gladiators Trier

Erreà wird neuer Ausstatter der Gladiators Trier

Erst vor kurzem rückte der italienische Bekleidungshersteller in den Vordergrund der Sportwelt. Durch das überraschend gute Abschneiden der isländischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft stieg der Umsatz. Erreà rüstet die isländische Nationalmannschaft aus und das Unternehmen hat seinen Sitz in der Provinz Parma.

Neben den Isländern beziehen außerdem der englische Fußball-Zweitligist Norwich City sowie die Gießen 46ers aus der Beko BBL ihre Teamwear über Erreà.

Vertrieb über Münchener Partner

Die Gladiators erhalten ihre Ware über den in München sitzenden Vertriebspartner, die yourstyle GmbH. Das 2013 gegründete Unternehmen rüstet unter anderem die Deutsche Bahn sowie DHL mit Funktionsbekleidung aus.

Markus Tschann, Vertriebsdirektor der yourstyle GmbH ist sich sicher, dass die Gladiators sehr gut zur Firmenphilosophie passen. Deshalb freue man sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Erreà als internationaler Partner

Michael Lang, Managing Director der Gladiators Trier: „Mit Erreà stattet uns in der kommenden Saison ein sowohl national als auch international sehr gut vernetztes Unternehmen aus, das eine große Tradition vorzuweisen hat.“

Gemeinsam mit der yourstyle GmbH werden wir unseren Fans ein elegantes Trikot präsentieren können Michael Lang

Die Trikotpräsentation der Gladiatoren soll in den nächsten Wochen erfolgen. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

 icon-home Startseite: Der Trierer

Comments on this entry are closed.