≡ Menu
Mittelalterfest in Vianden
Mittelalterfest

Eines der größten Mittelalterspektakel in Luxemburg findet im Grenzort Vianden statt. Ab dem kommenden Wochenende tummeln sich Ritter, Troubadoure und tausende von Zuschauern am ehemaligen Wohnsitz der mächtigen Grafen von Vianden.

Mittelalterfest in Luxemburg

Laut Eigenwerbung sei das Mittelalterfest in Vianden das größte Ritterfest in Luxemburg. Das Mittelalterfest hat sich mittlerweile zu einem jährlichen Fixpunkt auf Burg Vianden etabliert. Die 15. Auflage des bunten Treibens geht vom 30. Juli bis 7. August 2016 in Szene und verspricht ein vielfältiges und spektakuläres Programm. Mehr als 100 Mitwirkende werden über neun Tage die gesamte Burganlage mit mittelalterlichem Leben füllen.

Gaukler, Ritter und mehr

Während dieser Zeit erleben die Besucher im imposanten Wahrzeichen der Stadt ein buntes, mittelalterliches Treiben, mit Ritterlagern, Feuer- und Kampfshows, Gauklern, Minnesängern Kalligraphie und Greifvogelvorführung.
Wir entführen sie neun Tage lang in eine längst vergangene Zeit. Neben atemberaubenden Ritterkämpfen und temperamentvoller Musik erwarten Sie ein wunderschöner Mittelaltermarkt mit Handwerkern und allerlei feinste Genüsse für den Gaumen.

Märkte und Spezialitäten vom Grill

Sehen, hören, schmecken, riechen, staunen und erleben Sie als Besucher unvergessliche neun Tage auf Burg Vianden. In der historischen Burgschenke sorgen duftige Gerichte, Grillspezialitäten, sowie Brotfladen und Gebäck für das leibliche Wohl. Angeboten werden teuflische ‚Säfte’, Met, Sekt, Wein, Bier und Apfelsaft.
Das grosse FINALE findet am Sonntag, dem 7. August ab 18 Uhr in der Byzantinischen Galerie statt. Troubadoure, Spielleite, Ritter, Bauch-und Schlangentänzerinnen, Fahenschwinger, Gaukler, Trommler und Falkner treten gemeinsam auf.

Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. August wird ein Gratis-Buspendeldienst von 12 Uhr bis 19 Uhr angeboten.

 icon-home Startseite: Der Trierer

[aesop_map sticky=“off“]

Comments on this entry are closed.