≡ Menu
Antiatomnetz Trier

Die Messdaten zu grenznahen Pannenreaktoren seien schwer verständlich und lückenhaft, sagt das Anti-Atom-Netz Trier. Deshalb engagiere man sich für Stilllegung der Atomanlagen und dies müsse Vorrang haben.

Ruanda

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat dem Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda für zwei Berufsausbildungszentren und einer Grundschule in Ruanda eine Landeszuwendung von rund 140.200 Euro zugesagt. Damit könne vor allem benötigte Werk- und Klassenräume gebaut und Material für praktische Unterrichtseinheiten angeschafft werden. Eine angemessene Umgebung und Ausstattung sei Basis für erfolgreiches Lernen“, sagte der Minister zur Begründung des Zuschusses.

Judith Holthausen

In weniger als drei Wochen starten die Gladiators Trier in die Vorbereitung auf die kommende ProA-Saison. Das Team rund um Trainer Marco van den Berg beginnt am 8. August mit dem Training. Bis zum ersten Hauptrundenspiel gegen Köln werden insgesamt zehn Testspiele sowie das Trainingslager absolviert. Ex-Geschäftsführerin Judith Holthausen wird Marketingleiterin eines Freizeitparks.

Caroline Thomas

Der Miezenkader für die kommende Spielzeit nimmt weiter Form an. Die Schwestern Andrea Czanik und Lucia Weibelova haben ihre Verträge verlängert und Caroline Thomas wird die Miezen verlassen.

Christoph Stiefel

Der Schweizer Pianist Christoph Stiefel liebt die mittelalterliche Wissenschaft. Das Zauberwort heißt Isorhythmik – ein Kompositionsverfahren aus dem 14. und 15. Jahrhundert, bei dem rhythmische Abschnitte stetig wiederholt, in der Tonhöhe aber variiert und mit melodischen Abschnitten überlagert werden. Stiefel ist mit dem Inner Language Trio am Donnerstag, 28. Juli, zu Gast bei „Jazz im Brunnenhof“.

Norbert Friedrich von Volksbank Trier grüßt die Besucher Liebe Olewiger, verehrte Gäste des 68. Olewiger Weinfestes, „Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“, hat der frühere britische Premierminister Winston Churchill einmal gesagt. Er hat bekanntlich intensiv danach gelebt, war dabei sehr erfolgreich und wurde gute 90 Jahre […]

Italienische Opernnacht

Eine Italienische Opernnacht auf der Freilichtbühne am Gemündener Maar erwartet die Besucher am Samstag, 30. Juli, ab 20.30 Uhr im Rahmen des Sommermusikfestivals Klassik auf dem Vulkan. Werke von Verdi bis Puccini stehen auf dem Programm.

Danilo Dittrich

Eintracht Trier hat Mittelfeldspieler Danilo Dittrich vom Nord-Regionalligisten VfL Wolfsburg II verpflichtet. Dittrich spielte bereits beim Testspielsieg gegen den VfL Bochum mit und hatte laut Verein einen guten Eindruck hinterlassen. Dittrich hat bei der Eintracht für ein Jahr unterschrieben.

Elektromobilität

Referenten zeigen die Zukunft der Elektroautos während einer Tagung bei der Trierer Industrie- und Handelskammer. Elektromobilität in seinen Facetten wurde gezeigt. Hartmut Zoppke von der Trierer Hochschule sprach über das Projekt „proTRon Revolution“ und dessen künftige Bedeutung.

Picknick-Konzert

Stadt und Philharmonisches Orchester Trier laden gemeinsam zum „Helden und Tyrannen“- Konzert vor die Porta ein. Es sei ein „Picknick-Konzert“, sagt GMD Victor Puhl. Bei freiem Eintritt können alle Besucher ihre eigenen Decken und Stühle mitbringen, es sich vor der Porta bequem machen und bekannten Melodien aus Oper und Film lauschen. Im Interview spricht Puhl über die Porta Nigra, Tyrannen und die Auswahl der Musik.

Judith Holthausen

Personalpolitik bei den Gladiators Trier: Nach knapp zwei Monaten trennt sich der Basketballbundesligist von Geschäftsführerin Judith Holthausen. Gespräche hätten zu dieser Entscheidung geführt, teilte der Verein mit. Der Verein konnte den Sponsoring-Vertrag mit Lotto Rheinland-Pfalz verlängern und der Sportartikelhersteller Erreà wird neuer Ausstatter des Zweitligisten.

Elversberg

Die Regionalliga Südwest hat die genaue Terminierung des Saisonspielplans (Hinrunde) 2016/17 veröffentlicht. Eintracht Trier startet am ersten Augustwochenende in die neue Spielzeit. Gegner im Moselstadion wird die SV Elversberg sein. Karten für den DFB-Pokal gibt es nur noch für den Gästebereich.

Boogie Woogie

Der Boogie Woogie Pianist Eeco Rijken Rapp und der Schlagzeuger David Herzel gastieren in der Kulturgießerei in Saarburg. Kenner der Saarburger Kulturgießerei-Konzerte kennen die beiden Musiker des Boogie-, Blues- und Jass-Duos „Boogielicious“ noch vom vergangenen Jahr. Die Rückkehr nach Saarburg findet im Rahmen des Mosel Musikfestival statt.

Römerfest

Trier ist ein Zentrum der Antike. Ein Wochenende lang können Besucher deshalb am kommenden Wochenende die Welt der Römer live erleben. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz veranstaltet am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juli, ein großes Römerfest in den Kaiserthermen.

Moot Court

Jura-Studierende verhandeln einen Einbruch vor dem Landgericht Trier. Die Verhandlung endet mit einem Freispruch, auch weil Kläger, Richter und Anwälte Studenten sind. Es war das dritte Mal, dass das Semester mit dem Moot Court, mit einem Übungsprozess in dieser Form beschlossen wurde.

Kartenvorverkauf

Der Pokal-Vorverkauf beim Stadionfest wurde gut angenommen. Das teilte Eintracht Trier bereits am Samstagabend mit. Der Verein hatte die Karten für das Spiel gegen Borussia Dortmund erstmals öffentlich am Samstag während des Stadionfestes verkauft. Am Montag könnten nur noch Restkarten verkauft werden, teilte der Verein mit. Fußball wurde auch gespielt: Trier konnte sich in einem Testspiel mit 1:0 gegen den VfL Bochum durchsetzen.

Axel Bettendorf

Vom Leiter des Umweltzentrums zum Chef der Trierer Handwerkskammer: Diesen Karrieresprung hat Axel Bettendorf nun vollzogen. Ab ersten Oktober ist Bettendorf dann Ex-Leiter des Umweltzentrums und Chef der HWK. Bettendorf folgt auf Manfred Bitter.

Zuwanderung

Rheinland-Pfalz ist ein Einwanderungsland. Immer mehr Menschen wollen an Rhein und Mosel leben. Das Statistische Landesamt hat nun festgestellt, dass mehr seit 1992 nicht mehr so viele Menschen nach Rheinland-Pfalz zugezogen wie weggezogen sind. Es gebe einen deutlichen Anstieg der Zuzüge aus dem Ausland, sagen die Statistiker aus Bad Ems. Davon konnte Trier deutlich profitieren.

Regionalliga

Das DFB-Pokalspiel zwischen Eintracht Trier und Borussia Dortmund ist terminiert. Wie der SVE mitteilt, wird das Spiel am Montag, 22. August, ab 20.45 Uhr als ARD-Livespiel übertragen.

Stadionfest

Eintracht Trier steckt mitten in der Vorbereitung zur kommenden Saison in der Regionalliga Südwest. Mit dem VfL Bochum hat sich für kommenden Samstag, 16. Juli, ein hochkarätiger Testspielgegner angekündigt. Das Spiel gegen den Bundesligisten findet im Rahmen des Stadionfestes statt, angepfiffen wird die Partie um 15.30 Uhr.

Immobilien

In der Trierer Innenstadt und den Stadtteilen Petrisberg, Kürenz sowie Heiligkreuz/Feyen/Weismark wurden im zurückliegenden Jahr die Wohnbaugrundstücke rund drei Prozent teurer. In den anderen Stadtteilen blieben die Preise dagegen stabil. Dies hat die Bilanz des Gutachterausschusses ergeben. Eigentumswohnungen in der Innenstadt kosten im Schnitt 4150 Euro pro Quadratmeter.

Ober der Herrnwiese

Start der Grundstücksvergabe für das Baugebiet Ober der Herrnwiese im Trierer Stadtteil Filsch. Die Grundstücke auf der Tarforster Höhe sollen zwischen 196 und 281 Euro pro Quadratmeter kosten. Insgesamt werden von der Stadt 84 Grundstücke ausgewiesen.

Linie unter Druck

Linie unter Druck heißt eine Ausstellung in der Galerie Neuesbild, die am Donnerstag, 21. Juli, mit der Vernissage eröffnet wird. Ausgestellt werden Arbeiten von Marayle Küpper und Wilfried Weiß.

Pablo Coro

Pablo Coro wechselt zu den Trierer Gladiators. Der Chilene erhält beim Basketball-Zweitligisten einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr. Coro wechselt aus der ersten chilenischen Liga in die ProA.

Radau Kinderrockband

Die Sommerferien stehen vor der Tür und in der Tufa wird dies mit einem Flohmarkt und einem Open-Air-Konzert der Kinderrockband Raddau gefeiert. Los geht es am Sonntag, 17. Juli, ab 9 Uhr mit dem Flohmarkt.