Die Regionalliga Südwest hat die genaue Terminierung des Saisonspielplans (Hinrunde) 2016/17 veröffentlicht. Eintracht Trier startet am ersten Augustwochenende in die neue Spielzeit. Gegner im Moselstadion wird die SV Elversberg sein. Karten für den DFB-Pokal gibt es nur noch für den Gästebereich.

Der Pokal-Vorverkauf beim Stadionfest wurde gut angenommen. Das teilte Eintracht Trier bereits am Samstagabend mit. Der Verein hatte die Karten für das Spiel gegen Borussia Dortmund erstmals öffentlich am Samstag während des Stadionfestes verkauft. Am Montag könnten nur noch Restkarten verkauft werden, teilte der Verein mit. Fußball wurde auch gespielt: Trier konnte sich in einem Testspiel mit 1:0 gegen den VfL Bochum durchsetzen.

Das DFB-Pokalspiel zwischen Eintracht Trier und Borussia Dortmund ist terminiert. Wie der SVE mitteilt, wird das Spiel am Montag, 22. August, ab 20.45 Uhr als ARD-Livespiel übertragen.

Eintracht Trier hat konkretisiert, wie Fans und Fußballfreunde an Karten für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund kommen können. Mitglieder und Dauerkarteninhaber erhalten Vorkaufsrecht.

Dortmund kommt nach Trier

In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft Eintracht Trier auf Borussia Dortmund. Die Partien der ersten Runde werden zwischen dem 19. – 22. August ausgetragen. Eintracht Trier genießt Heimrecht.