Eintracht Trier hat auf den Ausfall von Christoph Anton reagiert und leiht Alexander Dartsch vom Chemnitzer FC aus. Dartsch erhält einen Kontrakt über ein Jahr.

Eintracht Trier muss voraussichtlich auf Christoph Anton verzichten. Chef-Trainer Peter Rubeck sagte vor der Auftaktpartie gegen die SV Elversberg, dass Anton unter der Woche das Training abbrechen musste. Der Spieler selbst hofft noch auf eine Wunderheilung. Gegen den Favoriten will Rubeck mit seiner Elf alles geben und den Grunstein für einen guten Start in die neuerliche Spielzeit der Regionalliga Südwest legen.

Eintracht Trier hat am 29. Spieltag in der Regionalliga Südwest einen Dämpfer im Kampf um die Aufstiegsrelegation hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Peter Rubeck hat gegen Offenbach verloren. Die Konkurrenten Elversberg und Mannheim haben ebenfalls Punkte verloren. Offenbach ist durch den Sieg nur noch drei Punkte von der Eintracht entfernt. SVE-Spieler Christoph Anton hat am […]