Aus Gladiators Trier haben einen Namenssponsor gefunden. Die Stadtwerke Trier (SWT) intensivieren mit der Marke Römerstrom die Zusammenarbeit mit den Trierer Bundesligabasketballern der Gladiators Trier.

In weniger als drei Wochen starten die Gladiators Trier in die Vorbereitung auf die kommende ProA-Saison. Das Team rund um Trainer Marco van den Berg beginnt am 8. August mit dem Training. Bis zum ersten Hauptrundenspiel gegen Köln werden insgesamt zehn Testspiele sowie das Trainingslager absolviert. Ex-Geschäftsführerin Judith Holthausen wird Marketingleiterin eines Freizeitparks.

Pablo Coro wechselt zu den Trierer Gladiators. Der Chilene erhält beim Basketball-Zweitligisten einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr. Coro wechselt aus der ersten chilenischen Liga in die ProA.

Die Kaderplanungen bei den Trierer Basketballern der Gladiators laufen. Von Ligakonkurrent Kirchheim Knights konnten die Gladiators den sehr talentierten Johannes Joos verpflichten. Der Forward hat für zwei Jahre bei den Gladiators unterschrieben.

Zuhause gegen Jena

Die Gladiators stehen vor der vielleicht größten Herausforderung in dieser Spielzeit. Gegen Jena müssen die Trierer Korbjäger am Samstagabend ihr Heimspiel gewinnen, um noch eine realistische Chance auf den Finaleinzug zu haben. Sprungball ist am Samstag, 23. April, um 20 Uhr in der Arena Trier.

Die Trierer Basketballer treten am Donnerstagabend zum ersten Halbfinalspiel in der ProA in Jena an. Los geht es ab 19.30 Uhr gegen die beste Mannschaft der Vorrunde. Die Gladiators glauben an die Chance, über Jena das Finale der zweiten Basketballbundesliga zu erreichen. Unterdessen laufen die Planungen für die kommende Saison. Brandon Spearman bleibt ein Jahr […]

Die Gladiators treffen am Freitagabend in der ersten Playoff-Runde auf die VfL Kirchheim Knights. Im ersten Spiel im Best-of-Five-Modus treten die Trierer Korbjäger auswärts ab 20 Uhr an.