Zum 25-jährigen Bestehen der europaweiten Notrufnummer 112 hat Innenminister Roger Lewentz die große Bedeutung der einheitlichen Nummer für Menschen in ganz Europa herausgehoben und gelobt. Die Notrufnummer sei ein Symbol für Hilfe, sagte Lewentz in Mainz.

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat dem Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda für zwei Berufsausbildungszentren und einer Grundschule in Ruanda eine Landeszuwendung von rund 140.200 Euro zugesagt. Damit könne vor allem benötigte Werk- und Klassenräume gebaut und Material für praktische Unterrichtseinheiten angeschafft werden. Eine angemessene Umgebung und Ausstattung sei Basis für erfolgreiches Lernen“, sagte der Minister zur Begründung des Zuschusses.