Eintracht Trier ist Rheinlandpokalsieger 2016 und hat den Pokal zum 15. Mal gewonnen. Der Trierer Regionalligist setzte sich im Wissener Dr.-Grosse-Sieg-Stadion mit 5:1 gegen den A-Ligisten SG Hoher Westerwald durch. Triers Stürmer Benedikt Koep erzielte vier Tore der fünf Trierer Tore.

Für Eintracht Trier steht am kommenden Samstag, 28. Mai, das letzte Pflichtspiel der Saison an. Im Finale des Rheinlandpokals trifft der SVE auf den A-Ligisten und Pokalschreck SG Hoher Westerwald Niederroßbach /Emmerichenhain. Das Spiel (Anpfiff 14:30 Uhr) wird im Dr.-Grosse-Siegstadion in Wissen ausgetragen, zudem wird das Endspiel live in der ARD-Konferenzschaltung „Tag der Amateure“ zu […]