Eintracht Trier muss voraussichtlich auf Christoph Anton verzichten. Chef-Trainer Peter Rubeck sagte vor der Auftaktpartie gegen die SV Elversberg, dass Anton unter der Woche das Training abbrechen musste. Der Spieler selbst hofft noch auf eine Wunderheilung. Gegen den Favoriten will Rubeck mit seiner Elf alles geben und den Grunstein für einen guten Start in die neuerliche Spielzeit der Regionalliga Südwest legen.

Der Rahmenspielplan für die Regionalliga Südwest ist fertig. Los geht es zwischen dem 5. und 7. August. Eintracht Trier trifft zuhause auf Elversberg.

Eintracht Trier treibt den Umbruch im Kader weiter voran. Wie der Verein nun mitteilte, wurde „eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison verpflichtet werden“. Michael Blum wechselt von der SV Elversberg nach Trier. Der Linksverteidiger hat beim Trierer Regionalligisten einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Eintracht Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Von den Würzburger Kickers wechselt Lukas Billick zur Eintracht. Der Mittelfeldspieler hat in Trier für zwei Jahre unterschrieben und er ist nicht der einzige Transfer bisher.

Peter Rubeck hat Sebastian Szimayer überzeugt zu Eintracht Trier zu wechseln. Er habe große Überzeugungskraft bewiesen, sagte Rubeck. Gleichzeitig muss Triers Übungsleiter den Abgang von Christopher Spang hinnehmen. Spang wechselt zu Ligakonkurrent Teutonia Watzenborn-Steinberg.

Vier Niederlagen in Folge hat Eintracht Trier in der Regionalliga Südwest unlängst eingefahren. Der Traum von der Aufstiegsrelegation ist so nicht zu realisieren gewesen. Die Mannschaft von Cheftrainer Peter Rubeck reist somit ohne Druck und Ambitionen am 33. Spieltag zum letzten Auswärtsspiel nach Pirmasens. Der SVE tritt am Samstag, 14. Mai, ab 14 Uhr gegen […]

Eintracht Trier verliert das vierte Spiel in Folge. Gegen den Rivalen Wormatia Worms gab es am Dienstagabend, 11. Mai, eine 2:0-Niederlage im Moselstadion. Auf dem Platz kein Sieg, dafür ein Erfolg auf dem Transfermarkt: Für die kommende Saison konnte Trier den 24-jährigen Innenverteidiger Adrian Schneider von der SG Wattenscheid 09 für ein Jahr vertraglich binden. […]

Eintracht Trier hat seit drei Spielen nicht mehr in der Regionalliga Südwest gewinnen können. Durch die Negativserie belegt Trier den fünften Platz in der Liga und hat nur noch geringe Chancen auf die Aufstiegsrelegation. Zum 32. Spieltag empfängt der SVE Wormatia Worms im Moselstadion und will die Negativserie beenden.

Der TSV Steinbach empfängt am 31. Spieltag in der Regionalliga Südwest Eintracht Trier. Der SVE hofft noch auf die Aufstiegsrelegation und will gegen Steinbach dreifach punkten. Chris Keilmann verlängert seinen Vertrag beim Trierer Regionalligisten um zwei Jahre.

Die Personalplanungen bei den großen Trierer Sportvereinen schreiten voran. Die Trierer Basketballer müssen den Abgang von Leistungsträger Dwayne Evans verkraften. Fußballregionalligist Eintracht Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Mittelfeldspieler Rico Gladrow hat einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr unterschrieben.

SVE reist nach Offenbach

Eintracht Trier reist zu den Offenbacher Kickers und trifft auf eine traditionsreiche und ambitionierte Regionalligamannschaft. Verzichten muss Peter Rubeck auf Stürmer Benedikt Koep, der sich beim Derbysieg gegen den FSV Salmrohr eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Eintracht Trier trifft im Halbfinale des Rheinlandpokals im Salmtalstadion auf den FSV Salmrohr. Weil es im Salmtalstadion am nötigen Licht fehlt, wird die Partie bereits am Mittwoch, 20. April, um 17:30 Uhr angepfiffen werden. Auf den Sieger wartet im Finale des Rheinlandpokals die SG Hoher Westerwald.

Eintracht Trier steht vor dem Abschluss einer englischen Woche. Der SVE unterlag am Dienstagabend im Moselstadtion der U23 von Hoffenheim. Am Samstag reist das Team nach Völklingen und tritt zum Südwestderby gegen den 1. FC Saarbrücken an.