Drei Spieler für Trier

Off-Season in der Fußballregionalliga und in der zweiten Basketballbundesliga. Das bedeutet, dass die Manager im Hintergrund an der neuen Saison arbeiten, dazu gehören Personalplanungen. Der Trierer Regionalligist Eintracht Trier hat zwei Talente verpflichtet und der Trierer Basketballbundesligist Gladiators einen neuen Forward.

Eintracht Trier treibt den Umbruch im Kader weiter voran. Wie der Verein nun mitteilte, wurde „eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison verpflichtet werden“. Michael Blum wechselt von der SV Elversberg nach Trier. Der Linksverteidiger hat beim Trierer Regionalligisten einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Eintracht Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Von den Würzburger Kickers wechselt Lukas Billick zur Eintracht. Der Mittelfeldspieler hat in Trier für zwei Jahre unterschrieben und er ist nicht der einzige Transfer bisher.

Die Spielzeit in der Regionalliga Südwest ist beendet, das Rheinlandpokal-Finale wartet am Wochenende und unter der Woche wird beim Trierer Regionalligisten am Kader für die kommende Spielzeit gearbeitet. Bendikt Koep wird die Eintracht in Richtung Mannheim verlassen. Als Neuzugang konnte Trier Stürmer Muhamed Alawie vermelden.

Die Personalplanungen bei den großen Trierer Sportvereinen schreiten voran. Die Trierer Basketballer müssen den Abgang von Leistungsträger Dwayne Evans verkraften. Fußballregionalligist Eintracht Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Mittelfeldspieler Rico Gladrow hat einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr unterschrieben.