Der Miezenkader für die kommende Spielzeit konkretisiert sich. Der Trierer Bundesligist hat Angela Petrovska verpflichtet, eine defensivstarke Kreisläuferin. Dies hat der Verein am Montag bekannt gegeben

Pablo Coro wechselt zu den Trierer Gladiators. Der Chilene erhält beim Basketball-Zweitligisten einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr. Coro wechselt aus der ersten chilenischen Liga in die ProA.

Eintracht Trier hat ab Juli einen neuen Geschäftsführer. Jens Schug macht Platz für Ex-Spieler Torge Hollmann. Der scheidende Geschäftsführer bleibt dem Verein erhalten. Er übernimmt künftig die Aufgabenfelde Sponsoring und Marketing. Durch die Aufgabenteilung erhofft sich der SVE eine weitere Professionalisierung.

Drei Spieler für Trier

Off-Season in der Fußballregionalliga und in der zweiten Basketballbundesliga. Das bedeutet, dass die Manager im Hintergrund an der neuen Saison arbeiten, dazu gehören Personalplanungen. Der Trierer Regionalligist Eintracht Trier hat zwei Talente verpflichtet und der Trierer Basketballbundesligist Gladiators einen neuen Forward.

Die Trierer Basketballer haben einen neuen Spieler verpflichtet. In der kommenden Spielzeit wird Thomas Grün das Trikot der Gladiators tragen. Der Luxemburger wechselt vom französischen Verein aus Nancy und hat einen 1-Jahres- Vertrag unterschrieben. Der Kader wird in der Off-Season kräftig umgebaut. Sechs Gladiatoren erhalten für die kommende Saison keinen neuen Vertrag.

Eintracht Trier treibt den Umbruch im Kader weiter voran. Wie der Verein nun mitteilte, wurde „eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison verpflichtet werden“. Michael Blum wechselt von der SV Elversberg nach Trier. Der Linksverteidiger hat beim Trierer Regionalligisten einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Die Kaderplanungen bei den Trierer Basketballern der Gladiators laufen. Von Ligakonkurrent Kirchheim Knights konnten die Gladiators den sehr talentierten Johannes Joos verpflichten. Der Forward hat für zwei Jahre bei den Gladiators unterschrieben.

Eintracht Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Von den Würzburger Kickers wechselt Lukas Billick zur Eintracht. Der Mittelfeldspieler hat in Trier für zwei Jahre unterschrieben und er ist nicht der einzige Transfer bisher.

Peter Rubeck hat Sebastian Szimayer überzeugt zu Eintracht Trier zu wechseln. Er habe große Überzeugungskraft bewiesen, sagte Rubeck. Gleichzeitig muss Triers Übungsleiter den Abgang von Christopher Spang hinnehmen. Spang wechselt zu Ligakonkurrent Teutonia Watzenborn-Steinberg.

Die Spielzeit in der Regionalliga Südwest ist beendet, das Rheinlandpokal-Finale wartet am Wochenende und unter der Woche wird beim Trierer Regionalligisten am Kader für die kommende Spielzeit gearbeitet. Bendikt Koep wird die Eintracht in Richtung Mannheim verlassen. Als Neuzugang konnte Trier Stürmer Muhamed Alawie vermelden.

Eintracht Trier verliert das vierte Spiel in Folge. Gegen den Rivalen Wormatia Worms gab es am Dienstagabend, 11. Mai, eine 2:0-Niederlage im Moselstadion. Auf dem Platz kein Sieg, dafür ein Erfolg auf dem Transfermarkt: Für die kommende Saison konnte Trier den 24-jährigen Innenverteidiger Adrian Schneider von der SG Wattenscheid 09 für ein Jahr vertraglich binden. […]

Die Personalplanungen bei den großen Trierer Sportvereinen schreiten voran. Die Trierer Basketballer müssen den Abgang von Leistungsträger Dwayne Evans verkraften. Fußballregionalligist Eintracht Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Mittelfeldspieler Rico Gladrow hat einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr unterschrieben.