Die Stadtwerke Trier (SWT) haben den Busfahrplan Moselfest Zurlauben veröffentlicht. Gefeiert wird am Moselufer in Zurlauben ab Freitag, 8. Juli. Schluss ist mit dem Heimatfest am Montag, 11. Juli. Die Stadtwerke haben deshalb Sonderlinien eingerichtet.

Das Heimatfest Zurlauben 2016 steht vor der Tür. Am Freitag, 8. Juli wird das Heimatfest am Moselufer in Zurlauben offiziell mit dem Fassanstich an der „Wieweler Bühne“ ab 18.30 Uhr eröffnet. Diese Fakten sollte man zum Start wissen.

Das Fest in Zurlauben am Ufer ist einer der Höhepunkte im Trierer Sommer. In diesem Jahr hat erstmals ein Luxemburger die Schirmherrschaft übernommen. Los geht es am Freitag, 8. Juli.

Hans-Karl Meunier ist Ur-Trierer. Für den Trierer hat sich „Männü“ ein ganz besonderes Stück ausgedacht. Seit 1959 ist Meunier Karnevalist und Sprachpfleger. Beides verschmilzt er in seinem Gedicht „Mein Alptraum“. Männü schreibt auf Trierisch und reimt wie in der Bütt.