≡ Menu
Eiszeit in der Uni-Bibliothek
Kristina Hanig Fotos aus dem Ewigen Eis

Fotos aus dem Ewigen Eis zeigt die Ausstellung von Kristina Hanig in der Universitätsbibliothek. Hanig will neue Kulturen entdecken und extreme Landschaften erkunden. Auf ihren Reisen fotografiert sie ihre Eindrücke und ihre Bilder zum Mythos Antarktis werden am Montag, 20. Juni, 18.14 Uhr eröffnet.

Kristina Hanig: Pole, Abenteuer, Landschaften und Kulturen

Die Pole standen für Abenteuer, für die Eroberer, die die letzten unerforschten Gebiete der Erde erkundeten. Dieses Bild hat sich gewandelt und heute sind Arktis und Antarktis ein Gradmesser für den verletzten Planeten. Die Folgen ungebremster Umweltzerstörung werden an den Polen schnell sichtbar. Trotz der Umweltzerstörung faszinieren die Pole mit der einzigartigen Landschaft und Tierwelt.

Ausstellung „Fotos aus dem Ewigen Eis“ in der Universitätsbibliothek Trier

Die Fotografin Kristina Hanig hat sich auf den Weg gen Süden gemacht und ist dabei ihrer Leidenschaft gefolgt. Von spektakulären Aufnahmen einer Reise in die Antarktis, schreibt die Universität Trier in einer Pressemitteilung. Eine Auswahl von Hanigs Bildern wird in einer Ausstellung der Universitätsbibliothek Trier zu sehen sein.

Die Ausstellung mit de Titel „Kristina Hanig – Fotos aus dem Ewigen Eis“ wird am 20. Juni eröffnet. Los geht es in der Universitätsbibliothek ab 18:15 Uhr.

Mythos Südpol in der Uni-Bibliothek bis Ende August

Kristina Hanig lebt und arbeitet in Würzburg, von dort bricht zu Reisen auf, um Kulturen und Landschaften zu entdecken. Stets im Reisegepäck ist ihre Kamera. Während der Ausstellungseröffnung wird sie in ihrem Vortrag einen Einblick in diese besondere Region geben und von ihren Erlebnissen berichten. Die Schau wird ergänzt durch eine Dokumentation zur Entdeckungsgeschichte der Antarktis und zum „Mythos“ des Südpols aus den Beständen der Universitätsbibliothek. Zu sehen ist die Ausstellung bis Ende August.

 icon-home Zurück zur Startseite: Der Trierer

©Foto: Kristina Hanig

Comments on this entry are closed.