≡ Menu
Vokalensemble Kölner Dom
Vokalensemble Kölner Dom

Das Sommermusikfestival Klassik auf dem Vulkan läutet die zwölfte Spielzeit in der Naturarena am Gemündener Maar ein. Zum Auftakt wird das Vokalensemble Kölner Dom auftreten. Los geht es am Sonntag, 26. Juni, 16 Uhr in der St. Nikolauskirche in Daun.

Eröffnungskonzert von Klassik auf dem Vulkan

Das Vokalensemble Kölner Dom vertritt seit 1996 den Bereich Kammerchor. Rund 20 Mal pro Jahr ist es in Gottesdiensten, Konzerten und sonstigen Anlässen allein im Kölner Dom zu erleben. Im Wechsel mit dem Kölner Domchor (Knabenchor der Hohen Domkirche), dem Mädchenchor am Kölner Dom und der Domkantorei Köln gestaltet das Vokalensemble die sonntäglichen Kapitels- und Pontifikalämter sowie die ebenfalls jeden Sonntag um 18 Uhr gefeierten Chorvespern/Choral Evensongs.

Vokalensemble und A-Cappella

Das Repertoire liegt im Bereich der A-Cappella-Chormusik von der Renaissance bis zu zeitgenössischen Kompositionen. Zu besonderen Gelegenheiten erarbeitet der Chor auch Oratorien und Orchestermessen, wie das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms oder Johann Sebastian Bach’s „Matthäus-Passion“.

Mehrere CD-Aufnahmen sind bisher erschienen, darunter eine Aufnahme aus dem Kölner Dom mit Orgelmessen von Vierne, Widor und Langlais. Außerhalb des Domes und Kölns hat sich der Chor inzwischen einen ausgezeichneten Ruf erworben: auf Konzertreisen innerhalb Deutschlands sowie nach England, Irland, Italien, Österreich und Spanien. Die Teilnahme an Nationalen und Internationalen Chorfestivals rundet das Betätigungsfeld ab.

Vokalensemble Kölner Dom in der Welt

Im Jahr 2004 erhielt das Vokalensemble Kölner Dom eine Einladung zum Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra nach Rom. Im April 2015 sang es ein Konzert in der dortigen Tschaikovsky Concert Hall. Seit September 2008 hat sich eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Gürzenich-Orchester Köln entwickelt.

Bisher wurden Mozart’s Messe in c KV 427, Haydn’s „Schöpfung“, Wolfgang Rihms Passionsoratorium „Deus Passus“ sowie die Passionen von Johann Sebastian Bach gemeinsam in der Kölner Philharmonie und z.T. auch im Kölner Dom aufgeführt.
Karten sind im Vorverkauf zum Preis 20 EUR bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und natürlich im FORUM DAUN, Tel. 06592 951313 erhältlich!

 icon-home Startseite: Der Trierer

Titelfoto:©Archiv GesundLand Touristinformation Daun

Comments on this entry are closed.

Nächster Beitrag

Vorheriger Beitrag