≡ Menu
Mittelalterfest

Eines der größten Mittelalterfeste in Luxemburg findet im Grenzort Vianden statt. Ab dem kommenden Wochenende tummeln sich Ritter, Troubadoure und tausende von Zuschauern am ehemaligen Wohnsitz der mächtigen Grafen von Vianden.

Hannes Wader

Liedermacher Hannes Wader kommt am Mittwoch, 28. September nach Trier und spielt ab 20 Uhr ein Konzert in der Trierer Europahalle. Die Karten kosten im Vorverkauf 32,90 Euro.

Christoph Stiefel

Der Schweizer Pianist Christoph Stiefel liebt die mittelalterliche Wissenschaft. Das Zauberwort heißt Isorhythmik – ein Kompositionsverfahren aus dem 14. und 15. Jahrhundert, bei dem rhythmische Abschnitte stetig wiederholt, in der Tonhöhe aber variiert und mit melodischen Abschnitten überlagert werden. Stiefel ist mit dem Inner Language Trio am Donnerstag, 28. Juli, zu Gast bei „Jazz im Brunnenhof“.

Italienische Opernnacht

Eine Italienische Opernnacht auf der Freilichtbühne am Gemündener Maar erwartet die Besucher am Samstag, 30. Juli, ab 20.30 Uhr im Rahmen des Sommermusikfestivals Klassik auf dem Vulkan. Werke von Verdi bis Puccini stehen auf dem Programm.

Boogie Woogie

Der Boogie Woogie Pianist Eeco Rijken Rapp und der Schlagzeuger David Herzel gastieren in der Kulturgießerei in Saarburg. Kenner der Saarburger Kulturgießerei-Konzerte kennen die beiden Musiker des Boogie-, Blues- und Jass-Duos „Boogielicious“ noch vom vergangenen Jahr. Die Rückkehr nach Saarburg findet im Rahmen des Mosel Musikfestival statt.

Stadionfest

Eintracht Trier steckt mitten in der Vorbereitung zur kommenden Saison in der Regionalliga Südwest. Mit dem VfL Bochum hat sich für kommenden Samstag, 16. Juli, ein hochkarätiger Testspielgegner angekündigt. Das Spiel gegen den Bundesligisten findet im Rahmen des Stadionfestes statt, angepfiffen wird die Partie um 15.30 Uhr.

Linie unter Druck

Linie unter Druck heißt eine Ausstellung in der Galerie Neuesbild, die am Donnerstag, 21. Juli, mit der Vernissage eröffnet wird. Ausgestellt werden Arbeiten von Marayle Küpper und Wilfried Weiß.

Radau Kinderrockband

Die Sommerferien stehen vor der Tür und in der Tufa wird dies mit einem Flohmarkt und einem Open-Air-Konzert der Kinderrockband Raddau gefeiert. Los geht es am Sonntag, 17. Juli, ab 9 Uhr mit dem Flohmarkt.

Joe Wulf & The Gentlemen of Swing erinnern an Louis Armstrong und spielen am Samstag, 16. Juli, ab 20.30 Uhr im Rahmen des Sommermusikfestivals Klassik auf dem Vulkan ein Open-Air-Konzert am Gemündener Maar. Karten gibt es im Vorverkauf ab 26.30 Euro. Ein Abend voller Erinnerungen an Satchmo.

The Rats

Sie waren zu zwölft und hatten eine Mission. Die Gruppe „The Rats“ brachte 1964 den Sound der Beatles in die Region. Knapp 52 Jahre ist das her und „The Rats“ erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Und die Begründung für den Namen hält erweist sich heute als nicht mehr standhaft.

Beatles Revival Band

Open Air am Gemündener Maar mit der Beatles Revival Band. Die Veranstaltung im Rahmen der Reihe Klassik auf dem Vulkan wird am Samstag, 2. Juli, ab 20.30 Uhr über die Bühne gehen. Die Beatles Revival Band befinden sich auf der 40 Years Jubilee Tour.

Kunstsalon XL

Die Exponate in der Tufa-Artothek wechselt. 17 Künstler der Artothek Trier zeigen ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Zeichnung und Plastik/Installation. Der „Großer Kunstsalon XL“ wird am Samstag, 2. Juli, veranstaltet.

Tag der Begegnung

In Saarburg wird am Sonntag, 26. Juni, der „Tag der Begegnung“ veranstaltet. In der Saarburger Kulturgießerei und der Gemeinschaftsunterkunft FAMO kann jeweils ab 11 Uhr jeder ein kulturelles Bad zwischen Refugee Rap, Willkommenskultur, Fußball und deutsch-bretonischem Mittsommerkonzert nehmen.

Vokalensemble Kölner Dom

Vokalensemble Kölner Dom

Das Sommermusikfestival Klassik auf dem Vulkan läutet die zwölfte Spielzeit in der Naturarena am Gemündener Maar ein. Zum Auftakt wird das Vokalensemble Kölner Dom auftreten. Los geht es am Sonntag, 26. Juni, 16 Uhr in der St. Nikolauskirche in Daun.

Witschel über Nero

Nero

Nero – ein verruckter Kaiser? Ein Vortrag von Prof. Dr. Christian Witschel von der Uni Heidelberg geht dieser Frage auf den Grund. Witschel spricht im Rheinischen Landesmuseum Trier am Donnerstag, 30. Juni, ab 18 Uhr.

Kristina Hanig Fotos aus dem Ewigen Eis

Fotos aus dem Ewigen Eis zeigt die Ausstellung von Kristina Hanig in der Universitätsbibliothek. Hanig will neue Kulturen entdecken und extreme Landschaften erkunden. Auf ihren Reisen fotografiert sie ihre Eindrücke und ihre Bilder zum Mythos Antarktis werden am Montag, 20. Juni, 18.14 Uhr eröffnet.

Mythos Mosel

Der „Mythos Mosel“ ist für Weinfreunde eine besondere Reise entlang der Mittelmosel: Bei „Mythos Mosel 2016“ präsentieren am 11. und 12. Juni über 100 Weingüter von Saar bis Terrassenmosel auf einer Strecke von etwa 25 Kilometern an 25 Stationen ihre besten Weine.

Glockengießerei Mabilon

Prinz Charles als Hamlet, der britische Thronfolger wird anlässlich des 400. Todestags von William Shakespeare. In Saarburg wird zwar kein Prinz auf der Bühne stehen, doch auch in der Kulturgießerei wird Shakespeare Thema sein. Zum 400. Todestag gibt es die lange Shakespeare-Nacht am Samstag, 30. April.

FRIENDZ | Der Trierer

Die Gruppe Friendz wird am Samstag, 23. April, ein Konzert in der Kulturgießerei Saarburg spielen. Los geht es ab 20 Uhr und die Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro. Friendz ist eine junge Gruppe erfahrener Musiker, die sich im Februar 2015 zusammengefunden haben und „Gänsehaut pur“ versprechen.

Max Gazze

Der italienische Songwriter und Bassist Max Gazzè gastiert während seiner Europatour im Rockhal Club. Der Musiker tritt in Esch an der Alzette am Sonntag, 15. Mai, ab 20 Uhr auf. Karten gibt‘s im Vorverkauf für 24,10 Euro (Stehplätze) inklusive aller Gebühren in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Richard Galliano im Theater Trier

Das Theater Trier öffnet die Generalprobe von Richard Galliano für das Publikum. Die Karten gibt es zum ermäßigten Preis. Das Theater Trier habe sich zu diesem Schritt entschlossen, weil die Nachfrage an Karten sehr groß sei, hieß es am Mittwoch. Die ausverkaufte Vorstellung ist für den Abend des 17. März geplant.